Jura Promotion Am Hamburger Flughafen

 Zwischen den Teilnehmern der Aktion und dem Veranstalter gelten die folgenden Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel und dem aktiven Bestätigen der Teilnahmebedingungen werden diese durch den Teilnehmer akzeptiert.

Bei Konflikten oder Unstimmigkeiten zwischen anderen Mitteilungen (einschließlich Werbematerial) und diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen, sind diese Bedingungen maßgebend.

1. Der Veranstalter dieses Gewinnspiels ist Whyte and Mackay Limited, 4th Floor, St. Vincent Plaza, 319 St. Vincent Street, Glasgow, Scotland, G2 5RG (folgend der “Veranstalter” genannt)

2. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren, die das erforderliche Mindestalter für Alkoholkonsum in ihrem jeweiligen Wohnsitzland erreicht haben.

3. Mit ihrer Teilnahme erklären die Teilnehmer, dass sie 18 Jahre oder älter sind und das erforderliche Mindestalter für Alkoholkonsum in ihrem jeweiligen Wohnsitzland erreicht haben. Der Veranstalter hat das Recht Teilnehmer jederzeit von Gewinnspiel auszuschließen, die gegen Ziffer 3 verstoßen.

4. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und nicht an den Erwerb von Waren oder Dienstleistungen gebunden. Einmalige Teilnahme, mehrere Teilnahmen werden zurückgewiesen.

5. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Veranstalters, deren Familien sowie Mitarbeiter von Kooperationspartnern.

6. Das Gewinnspiel beginnt am 04. Juni 2017 und endet am 03. Juli um 22 Uhr. Alle Einsendungen müssen am 3. Juli 2018 bis 22.00 Uhr eingegangen sein - alle außerhalb des Aktionszeitraums eingegangenen Einträge werden automatisch abgelehnt.

7. Zu gewinnen ist ein gewachster TRAKKE Rucksack im Wert von 212 Euro. Im Rahmen dieses Gewinnspiels wird kein anderer Preis angeboten.

8. Um am Gewinnspiel teilzunehmen werden Name und E-Mail Adresse auf der Gewinnspielkarte hinterlassen und in die zugehörige Gewinnspielbox geworfen. Gewinnspielkarten solange der Vorrat reicht.

9. Die Verlosung findet am 9. Juli 2018 mit allen im Aktionszeitraum eingegangen Einsendungen statt. Ein Gewinner wird nach dem Zufallsprinzip vom Vertreter des Veranstalters unter unabhängiger Aufsicht ausgewählt. Der Gewinner wird per E-Mail bis zum 15. Juli mit den Einzelheiten zum Anspruch auf den Preis benachrichtigt. Der Preis wird an den Gewinner auf Kosten des Veranstalters versandt. Damit wird das Risiko der Versendung an die beauftragte Versendungsfirma weitergegeben. Die Auswahl des Gewinners ist endgültig

10. Alle zumutbaren Anstrengungen werden unternommen um den Gewinner zu kontaktieren. Wenn der Gewinner nicht auf die Kommunikation des Veranstalters bis zum 30. Juli reagiert, ist der Veranstalter berechtigt den Preis Anspruch des Gewinners zurückzuziehen und an einen alternativen Teilnehmer zu vergeben.

11. Der Preis, der im Rahmen dieses Gewinnspiels herausgegeben wird ist nicht übertragbar und darf nicht zum Weiterverkauf angeboten werden.

12. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, diese Aktion zu ändern, auszusetzen oder zu widerrufen, wie es der Veranstalter nach eigenem Ermessen für notwendig erachtet. Der Veranstalter hat außerdem das Recht, in seinem absoluten alleinigen Ermessen einen Preis durch einen gleichwertigen oder höheren Wert zu ersetzen. Der Preis oder seine Alternative muss als angeboten akzeptiert werden. Im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel wird keine Bargeld-Alternative ganz oder teilweise angeboten.

13. Falls es irgendeinen Grund zu der Annahme gibt, dass es einen Verstoß gegen diese Bedingungen oder falsche, unleserliche, betrügerische oder andere ungültige oder unsachgemäße Informationen gegeben hat, kann der Veranstalter nach seinem alleinigen Ermessen verweigern den Preis an den Gewinner herauszugeben.

14. In dieser Klausel bedeuten "Datenschutzgesetze" alle Gesetze, Vorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Verordnungen, Bestellungen oder sonstigen gesetzlichen Bestimmungen im Zusammenhang mit dem Schutz oder der Verarbeitung personenbezogener Daten in allen relevanten Gerichtsbarkeiten, einschließlich allgemeiner Daten Schutzverordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 ("GDPR") und der Verordnungen über Datenschutz und elektronische Kommunikation (EG-Richtlinie) 2003. Im Hinblick auf die persönlichen Daten der Teilnehmer, muss der Veranstalter alle anwendbaren Verpflichtungen als "Datenschutzbeauftragter" oder "Datenbearbeiter" (soweit zutreffend) im Rahmen des Datenschutzes einhalten. Rechtsvorschriften einschließlich ihrer Entscheidungen und Handlungen über die Verarbeitung und Verwendung solcher personenbezogener Daten. Der Veranstalter muss geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gegen die unerlaubte oder ungesetzliche Verarbeitung personenbezogener Daten und gegen versehentlichen Verlust, Zerstörung oder Beschädigung von personenbezogenen Daten durchführen und aufrecht erhalten, um die Anforderungen zu erfüllen. GDPR, gewährleistet den Schutz der Rechte der betroffenen Personen und stellt mindestens den gemäß den Datenschutzvorschriften erforderlichen Mindestschutz dar. Die personenbezogenen Daten, die von Teilnehmern an den Veranstalter in dieser Aktion zur Verfügung gestellt werden, sind der Mindestbetrag, der für die Erfüllung, Verwaltung, Verwaltung und Durchführung dieser Aktion erforderlich ist und in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien des Veranstalters verwendet werden, die hier gefunden werden können: www.whyteandmackayltd.com/privacy-policy/

15. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden vom Veranstalter ausschließlich zur Erfüllung und Durchführung dieser Aktion verarbeitet. Die personenbezogenen Daten des Gewinners dieser Aktion werden unter keinen Umständen ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung des Gewinners veröffentlicht.

16. Der Veranstalter haftet nicht für Verzögerungen oder Nichterfüllung einer Verpflichtung gegenüber dem Teilnehmer, die durch einen Umstand verursacht wird, der außerhalb seiner angemessenen Kontrolle oder durch irgendeine Handlung oder Unterlassung einer dritten Partei liegt.

17. Abgesehen von einer Haftung, die nicht gesetzlich ausgeschlossen werden kann, schließt der Veranstalter (einschließlich seiner leitenden Angestellten, Mitarbeiter und Bevollmächtigten) jegliche Haftung für Verletzungen, Verluste oder Schäden (einschließlich Verlust der Verkaufschance) aus; ob direkte, indirekte, besondere oder Folgeschäden, die sich in irgendeiner Weise aus dieser Aktion ergeben. Einschließlich, aber nicht beschränkt darauf, wenn vom Teilnehmer folgendes verursacht wird: jeglicher Diebstahl, unbefugten Zugriff oder Einmischung Dritter; oder jegliche Steuerschuld.

18. Die Entscheidung des Veranstalters ist in allen Fragen im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel endgültig.

19. Sollte eine dieser Bestimmungen als illegal, ungültig oder anderweitig nicht durchsetzbar festgestellt werden, so wird sie von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen getrennt und gestrichen. Die übrigen Bestimmungen bleiben dennoch in voller Kraft und Wirkung.

20. Diese Geschäftsbedingungen unterliegen schottischem Recht, und jeder Teilnehmer unterliegt als unwiderruflich der ausschließlichen Zuständigkeit schottischer Gerichte.

21. Der Veranstalter fördert maßvolles Trinken. Weitere Informationen hierzu unter: www.drinkaware.co.uk